Shuttlecock Emerger

Shuttlecock Step 6

Midges (Zuckmücken) wird von Fliegenfischern an Flüssen häufig nicht die Achtsamkeit geschenkt die diese verdienen. Obwohl diese in erster Linie mit stehenden Gewässern in Verbindung gebracht werden, ist ihr Vorkommen in heimischen Fließgewässern enorm. Forellen die nach Insekten steigen, auch wenn kein offensichtlicher Schlupf im Gange ist, laben sich oft an Zuckmücken. Dies trifft besonders auf ruhige Pools, deren Oberfläche kaum gebrochen wird zu. Nicht selten rettete das Anbinden einer Midge einen hoffnungslos erscheinenden Tag am Wasser für mich.

Bindematerial Prince Nymphe

Shuttlecock Step 1

Den Haken im Bindestock fixieren und den Bindgarn ein wenig am Hakenschenkel entlang wickeln. Zwei bis drei CDC Federn aneinander reihen, sodass die Federspitzen sich auf einer Linie befinden. Diese etwas hinter dem Öhr einbinden und die Spitzen über das Öhr hinausragen lassen.

Shuttlecock Step 2

Mit dem Bindefaden einen kleinen Thorax bilden und das Garn danach bis hinter den Widerhaken in die Biegung führen. Ein bis zwei Stränge Krystal Flash zur Rippung einbinden.

Shuttlecock Step 3

Ein wenig Dubbing an den Bindgarn spinnen und damit einen gleichförmigen Körper bilden, der bis an den Beginn des Thorax reicht, an dem die CDC Feder eingebunden wurde.

Shuttlecock Step 4

Die Krystal Flash Stränge verspinnen und in offenen Windungen, in entgegengesetzter Windungsrichtung zum Dubbing binden, um das Dubbing besser zu fixieren.

Shuttlecock Step 5

Das Krystal Flash am Ende des Körpers abbinden, Rest entfernen und ein wenig glitzerndes oranges Dubbing an das Bindgarn spinnen und damit einen ausgeprägten Thorax formen.

Shuttlecock Step 6

Das Bindegarn vor die CDC Feder bringen und einige Windungen rückwärts in Richtung Thorax anbringen um die CDC Sichtflügel anzuheben. Zu guter Letzt mit einem Whip Finish (Kopfknoten) das Garn abbinden und mit einem Tropfen Bindelack versehen. Dabei achtgeben, das die CDC Feder keine Flüssigkeit absorbiert.

So machen es die Pros!

Mehr spannende Emerger Muster für Flüsse und Seen gibt es in unserem Buch – ‚Nymphenfischen: Geheimnisse entlarvt‘.
Ab sofort erhältlich auf www.nymphenfischen.com 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: