Danish Fly Festival 2013 Kolding

Danish Fly Festival 2013

Eine beachtliche Zahl der Besucher meines Blogs kommt aus Hamburg, Niedersachsen oder Schleswig-Holstein. Der Weg zur EWF nach München mag verständlicherweise weit erscheinen und die Fischerei an der Ostseeküste als auch an Dänischen Auen vertrauter und greifbarer. Wen wunderst also, dass das jedes zweite Jahr stattfindende Danish Fly Festival, über besonders große Anziehungskraft für unsere Fliegenfischerkollegen und Kolleginnen aus Norddeutschland verfügt.

Das Festival ist vorzüglich organisiert und sowohl bekannte internationale Aussteller, als auch weniger vertraute lokale Fachhändler bieten die letzten Gerät- und Materialneuigkeiten einer interessierten Gemeinde an. Nationale als auch internationale Größen an Fliegenfischern, -bindern und Casting- instruktoren werden ihr Können und Wissen an Bindetischen, Pools und Vortragsräumen unter Beweis stellen. Als deutsche Vertreter sind Andreas Weiß und Peter Joest vor Ort.

Wer sich also zwischen dem 23.03. und 24.03. in der Nähe von Kolding aufhält – gerade mal eine Autostunde von Flensburg entfernt – sollte sich einen Besuch des Danish Fly Festivals 2013 nicht entgehen lassen. Kreditkarte nicht vergessen, die Versuchung wird groß sein!

Advertisements

Comments

  1. Ich freue immer wieder hier zu sein. Man trifft hier jede Menge alte Bekannte und sieht immer die neuesten Gerätschaften. Man kann selber alles ausprobieren. Hier sind hochrangige Persönlichkeiten in Aktion und zeigen ihr Können. Es sind sowohl die Binder, die Wurfkünstler und die Vortragenden die hier begeistern. Wer keinen Wert auf das Neueste legt, kann hier auch richtige Schnäpchen machen. Mir würde jedenfalls etwas fehlen, wenn es nicht alle 2 Jahre wieder dieses Flyfestival geben würde. Wer aus Norddeutschland kommt, kann es gut mit einer kleinen Angeltour verbinden. Es reisen sogar Gäste aus den umliegenden Ländern an. So traf ich beim letzten Mal sogar einen norwegischen Mitfischer wieder. Lasst Euch dieses Spektakel also nicht entgehen – es lohnt sich.

  2. Das liest sich nach schönen Erinnerungen an. Erzähl uns mehr!
    Tight lines, Tankred

  3. Dort war ich 1995 das erste Mal zum Fliegenbinden eingeladen. Da werden Erinnerungen wach ;-)

Kommentar verfassen