Barry Ord Clarke: Fliegenbindekurs für Anfänger

© Mustad Hooks

© Mustad Hooks

Es ist mir eine ganz besonders große Freude, dass ich in Barry Ord Clarke den ersten Gastautor für Forelle & Äsche gewinnen konnte. Barry Ord Clarke ist ein begnadeter Fliegenbinder, -fischer und Naturphotograph der mir freundlicherweise gestattete seine auf The Featherbender begonnene Serie zum Einstieg in das Fliegenbinden vom Englischen ins Deutsche zu übertragen.

In Lancashire, Nordengland geboren und aufgewachsen, absolvierte Barry das Burnley College of Art and Technology. Sein erster beruflicher Einstieg war eine Assistenzrolle für Andy Earl, einen erfolgreichen Porträtisten von Popgrößen. Nach der fünfjährigen Tätigkeit an der Seite Andy Earls, gelang Barry Ord Clark der Sprung zu selbstständigen Karriere als Fotograf für Werbung und das Musikgeschäft. Seine Porträts, unter anderem von Mick Jagger, Jools Holland und Brian Clarke, zieren die Wände der National Portrait Gallery in London.

1994 vollzog Barry eine großen Karrierewandel und siedelte sich in Norwegen an, um seine lebenslange Leidenschaft für das Fliegenfischen und das Leben an der frischen Luft, intensiver zu verfolgen.

Seine Laufbahn als Fotograf widmete sich von nun an dem internationalen Fliegenfischen und dem Leben in der Natur. Mehr als sechzig Magazintitelseiten zu Beiträgen in fünfunddreißig Ländern, zählen seitdem zu seinen Höhepunkten. Er ist Autor und Mitverfasser von mehr als fünfundzwanzig Büchern rund um das Thema Fliegenfischen und Fliegenbinden.

Einen Einstieg in in das Werk Barry Ord Clarks findet Ihr in diesem Interview. Barry Ord Clarke und seiner Großzügigkeit, gilt mein aufrichtigster Dank.

Auf Barry Ord Clarke’s Blog The Feather Bender, könnt Ihr euch von seiner unglaublichen Qualität und Experimentierfreudigkeit überzeugen. Und doch ist er von der Wichtigkeit überzeugt, dass die Zukunft dieser Kunstfertigkeit die Unterstützung von fortgeschrittenen und Fliegenbindern benötigt.

Es kann für Anfänger knifflig sein, ohne fundierte Anleitungen den richtigen Einstieg bei der Auswahl von Material, Werkzeug und Techniken zu finden. Um allen Laien den Auftakt zu einem faszinierendem Hobby zu erleichtern, hat Barry Ord Clarke dieses Online -Seminar ins Leben gerufen. In den nächsten Wochen wird Forelle & Äsche, unter der Leitung und der Erlaubnis von Barry Ord Clarke, auf diesen Seiten die ersten notwendigen Schritte zur Fertigstellung einer fangfähigen Fliege vorstellen.

Aus eigener Erfahrung ist Barry davon überzeugt, dass der Auftakt zum Fliegenbinden ohne fachmännische Unterstützung nicht selten von Misserfolg begleitet ist. Diejenigen aber, die von einer lebendigen Einführung in die Kernkompetenzen des Fliegenbindens profitieren, führen dieses Hobby mit Leidenschaft fort und begeistern andere Neulinge für diese Kunst.

© Barry Ord Clark

© Barry Ord Clark

Fragen zum Fliegenbinden, Bindetechniken, Haken oder Bindematerial können gerne auf Barry’s Ord Clarke’s Blog ‚The Featherbender‚ hinterlassen werden. Barry wird diese als bald als möglich beantworten.

Wer gerne über das nächste Kapitel in der Reihe ‚Fliegenbinden für Einsteiger‘ informiert werden möchte, kann auf The Featherbender seine/ihre Emailadresse hinterlassen. Besten Dank für das Interesse!

Der besonders herzliche Dank von Forelle & Äsche richtet sich an Barry Ord Clarke’s The Featherbender, dessen freundliche Unterstützung diese Übertragung aus dem Englischen ermöglichte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: