RISE Fly Fishing Film Festival 2016 – Fünf der besten Gin Clear Media Filme

RISE_Cinema_Full_2013Bereits zum zehnten Mal kuratiert der neuseeländische Fliegenfischer und Filmemacher Nick Reygaert das RISE Flyfishing Filmfestival. Seit fünf Jahren davon macht die global größte Aufführung an Kurzfilmen rund um das Thema Fliegenfischen in deutschen, österreichischen und schweizerischen Städten Halt macht. Mit RISE fühle ich mich besonders verbunden. Seit ich damals im Jahr 2009 zum ersten Mal das Festival in London besuchte – mitten am Leicester Square, der Kinomeile der englischen Hauptstadt. Das alleine wäre aber nichts besonderes, zumal ich dort lebte. Doch zum allerersten Mal in meinem Leben, war ich tatsächlich der glückliche Gewinner eines kleinen aber feinen Preises – einer Ausgabe von ‘The Truth About Trout, 2002’ des Australierss Rob Sloane – das mir von Nick Reygaert als Moderator des Festival persönlich überreicht wurde.

Was mich aber tatsächlich Jahr für Jahr zurückkehren lässt, ist die ausgewählte, liebevolle Zusammenstellung manchmal längerer, dann etwas kürzerer Filme für ein abendfüllendes Programm. Als Sujet ist das Filmen steigender Forellen und springender Salmoniden in Großaufnahme, in Zeitlupe durch die Luft schwingende Schnüre und Wassertropfen die beim Anhieb abperlen, mitunter schnell erschöpft. Dem Team um Nick Raygert liegt aber spürbar mehr am Herzen, als testosterongeladene, mit der Faust pumpende Ausnahmeangler und Könner zu zeigen. Die Ehrfurcht und der Respekt vor unserer Natur, die uns letztendlich Woche für Woche ans Wasser ziehen lassen, lässt sich an der geschickten Kameraführung und der nicht selten schwer beeindruckten Stimme seiner Erzähler erfühlen.

A016_C157_0101Z8
Dass die Streifen – zumindest der Hauptfilm des Abends – uns Zuseher an Orte entführt, die durch atemberaubende Landschaften beeindrucken, uns Fische zeigt die sich noch immer relativ frei von Sorge um Umweltverschmutzung und Befischungsdruck entfalten können und die die ihnen vorgesetzten Fliegen noch nicht allesamt beim Namen kennen, verstärkt den Wunsch sich auch zumindest einmal diesen fischereilichen Traum zu erfüllen.

Meinem fünften Besuch des RISE Filmfestivals macht eine auswärtige berufliche Verpflichtung leider einen Strich durch die Rechnung. Was käme also gelegener als sich einfach on-demand die hervorragenden Gin Clear Filme auf Vimeo anzusehen. Denn der nachfolgende Teaser zu Neu Seeland hatte es mir sehr angetan:

Da ich das Ticket auch nicht  verfallen lassen möchte, verlose ich 1×1 Ticket für Köln und 2×1 Ticket für Kassel. Einfach im Kommentarteil dieses Beitrags eine Nachricht mit bevorzugtem Ort (Köln, Kassel) hinterlassen. Einsendungen bis zum 14.Februar 2016.

Fünf meiner absoluten Gin Clear Media Favoriten:

Tasmania – meine absolute Traumdestination, die ich mir bald erfüllen möchte.

Island – beinahe vor der Haustüre, auf Forellen und Saiblinge nahezu erschwinglich.

Argentina – absoluter Traum für begeisterte Stillwasserfischer und Meerforellen Freaks

Predator – Raubfischangeln einmal anders; ein vielfach ausgezeichneter Film.

Hatch – der Schlupf, noch immer einer der Hauptgründe ans Wasser zu gehen.

Alle obenstehenden Filme gibt es hier zu kaufen.

An Verlosung teilnehmen: 1×1 Ticket für Köln und 2×1 Ticket für Kassel. Einfach im Kommentarteil dieses Beitrags eine Nachricht mit bevorzugtem Ort (Köln, Kassel) hinterlassen. Einsendungen bis zum 14.Februar 2016.

RISE Fly Fishing Film Festival 2016 Deutschland, Schweiz, Österreich- Tickets gibt es hier:

Deutschland
KIEL 10-Feb-2016 19.00 to 21.00 KINO IN DER PUMPE
FLENSBURG 14-Feb-2016 13.00 – 15.00  KINO 51 STUFEN
KÖLN 18-Feb-2016 20.00 to 22.00 CINENOVA
DORTMUND 19-Feb-2016 20.00 to 22.00 CINENOVA
KASSEL 21-Feb-2016 14.30 – 16.30 BALI KINO
FRANKFURT 22-Feb-2016 20.00 to 22.00 DEUTSCHES FILMINSTITUT
NÜRNBERG 29-Feb-2016 20.30 – 22.30 CASABLANCA KINO
DRESDEN 01-Mar-2016 19.00 to 21.00 PROGRAMMKINO OST
STUTTGART 01-Mar-2016 19.00 to 21.00  CORSO CINEMA
HAMBURG 04-Mar-2016 19.00 to 21.00 PASSAGE KINO
BERLIN 02-Mar-2016 20.15 to 22.15 EVA – LICHTSPIELE
MÜNCHEN 02-Mar-2016 18.00 to 20.00 RIO FILMPALAST

Schweiz
ZÜRICH 22-Feb-2016 20.00-22.00 KINO ABATON
BERN 01-Mar-2016 20.00-22.00h QUINNIE KINO
GENF To Be Confirmed CINÈMA DU GRUTLI
MONTREUX To Be Confirmed CINÈMAS REX

Österreich
WIEN 26-Feb-2016 1900-2100 HAYDN CINEMA
SALZBURG 25-Feb-2016 20.00-22.00 MOZART KINO
DORNBIRN 03-Mar-2016 1800-2000 CINEMA DORNBIRN
MILLSTATT 27-Feb-2016 1900-2100H MILLINO – KINO MILLSTATT

 

 

Advertisements

Comments

  1. J. Wegscheid says:

    Köln? Na klar! Sogar sehr gerne.

  2. Björn Schneider says:

    Ich war noch nie auf einem Fly Fishing Film Festival und würde mich super über die Karte für Köln freuen 🐜🎣☺️

  3. Peter Hilge says:

    Über das Ticket in Köln würde ich mich sehr freuen! 👍🏻

  4. köln……was sonst

  5. Kölle Alaaf!

  6. Andreas Terhardt says:

    Über Köln würde ich mich freuen

Kommentar verfassen