Search Results for: Fliege des Monats

Fliege des Monats: Dezember – Buzzers – Zuckmücken

green_buzzer

© flickr: Line Sabroe

Fliegenfischer die es sich zur Zeit nicht im warmen Zimmer bequem machen, um die die geleerten Dosen der vergangenen Saison aufzufüllen, werden diese Fliege des Monats, mit Sicherheit gut kennen. Wenn es bei den gegenwärtigen recht milden Temperaturen, selbst im Dezember unübersehbar vorm Baumsaum tanzt. Ihre Erscheinung mag großteils klein sein, ihre Bedeutung als Nahrungsquelle für Fische keineswegs – die Rede ist natürlich von Chironomiden, von Engländern liebevoll Buzzers genannt, von Amerikanern kultisch verehrt und unter dem Sorgen erregenden Sammelbegriff Midges (Mücken) zusammen gefasst. Einem noch immer, in unseren Breiten unterschätzten Insekt für den Fang von Salmoniden. [Read more…]

Fliege des Monats: November – Black Flies – Kriebelmücken

© flickr: Tony

© flickr: Tony

Nur wenige Fliegenfischer haben die Gelegenheit um diese Jahreszeit noch im Wasser zu stehen. Andere verzichten ganz darauf. Sei es wegen des unbeständigen Wetters, sei es das Äschen in den Haus- und Hofgewässern eine untergeordnete Bedeutung spielen. Die Hartgesottenen – die sich weder vom einen, noch dem anderen abhalten lassen – werden feststellen, dass das Nahrungsaufgebot der letzten acht Monate, seltener in Erscheinung tritt. Und trotzdem sieht man nicht selten das Wasser von Ringen überzogen, obwohl kein augenscheinliches Insekt auf der Oberfläche treibt. Wovon ernähren sich die Fische dabei wohl, wird man sich manchmal fragen?  [Read more…]

Fliege des Monats: Oktober – Pale Watery – Baetis Fuscatus

Baetis Fuscatus - Pale Watery Dun

© Sven Ostermann

Noble Blässe – fällt mir ein, wenn ich dieses zierliche, wahrscheinlich eines der schönsten Geschöpfe, aus der Familie der Baetiden sehe. Unauffällig klein, wären da nicht die in der Relation zum Körper, lange wirkenden Schwanzfäden. Und erst bei genauerem Hinsehen, fallen die tiefgelben Turbanaugen der Männchen auf. Während die meisten Eintagsfliegenarten ihre Eier schon längst abgelegt haben, kommen Pale Wateries – eine Gruppe der auch die Small Spur Wing, Large Spur Wing und Pale Evening Dun angehören – im Herbst noch einmal so richtig in die Gänge. [Read more…]

Fliege des Monats: September – Iron Blue Dun

© Heiko Nier

Baetis Niger © Heiko Nier

Iron Blue Duns decken gleich mehrere Arten aus der Familie der Baetiden ab – am prominentesten darunter Baetis muticus und Baetis niger.  Die Verbreitung beider Arten mag nicht mehr sein, wie sie einmal war. Wer aber Zeuge eines Schlupfs wird – kurz und intensiv – kratzt sich lange am Kopf, wenn er keines dieser Muster dabei hat. Wenige andere Insekten treiben Forellen zur Selektivität wie diese beiden. Beide Arten bevorzugen unterschiedliche Lebensräume. Baetis muticus findet man am ehesten in kieseligen Rauschen im oberen Bereich der Forellenregion, während Baetis niger sich in mit Kraut und Pflanzen bewachsenen Gewässerabschnitten am wohlsten fühlt. In ihrem Verhalten ähneln sie sich schon eher und beide bevorzugen nasse, kühle und windige Perioden zum Schlupf. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: