Archives for Dezember 2012

Bedeutungsvolles Jahr geht zu Ende

_DSC6531

Welchen Wirbelwind eines Jahres ich hinter mir habe! Inmitten der Geschehnisse, waren zwei Ereignisse dabei von ganz besonderer Relevanz. [Read more…]

Bobesh (Caddis Larven) Nymphen

Czech Nymph Bobesh Bindematerial

Bobeshes sind eine Weiterentwicklung der klassischen Czech Nymphe. Charakteristisch für dieses Muster, ist ein Hotspot am Thorax. Für eine hungrige Forelle & Äsche bedeutet dieser Hotspot einen magischen Anziehungspunkt. Wie an anderer Stelle beschrieben zeichnen sich Czech Nymphen durch ihren schlanken Körper aus und unterscheiden sich deutlich von Bugs (Gammarus) oder ähnlichen Mustern, auf die man gerne in englischen Bindevorlagen trifft. [Read more…]

Karel Krivanec – Czech Nymphing mit Experten

Fliegenfischen Karel Krivanec Czech Nymph

Sachliche Einführungen in das Thema Czech Nymphing sind beileibe dünn gestreut. Die antagonistische Haltung die dieser Form des Nymphenfischens widerfährt, liegt bestimmt zu einem großen Teil in der Unkenntnis über Montage, Köderführung und Fliegenmuster begründet. Vermutungen, Übertreibungen und Fehlinformation bestimmen manchmal den Wissensstand so mancher lautstarker Kritiker. Möchte man sich mit unbedarften Augen ein Bild machen von der Entstehungsgeschichte, der Ausrüstung, der Taktik und selbstverständlich der am häufigsten genutzten Muster, empfehle ich die Lektüre von Karel Krivanec: Czech Nymph and Other Related Fly Fishing Methods. [Read more…]

Czech Nymphen – effektiv und umstritten!

High Sticking © flickr: Greg J Miller

High Sticking © flickr: Greg J Miller

Mitunter erhitzen auch in der Gegenwart kontroverse Themen die Fliegenfischerwelt so stark, man möchte meinen an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurückversetzt zu sein. In eine Zeit als die selbst noch relativ junge bereits aber fest verankerte Meinung, Forelle & Äsche ernähren sich einzig von geschlüpften Insekten, sich bedroht sah von einer Philosophie des Fliegenfischens, die diesen Irrglauben ad absurdum zu führen gedachte. Vertreter der Ansicht, ein Großteil der Salmonidennahrung würde unter Wasser aufgenommen werden, wurden anfangs verhöhnt. Später, als sich der Erfolg beim Fang mit Nymphenimitation sichtbar einstellte, offen angefeindet. Die aus der Sicht vieler, unästhetische und unsportliche Taktik zum Fang von Edelfischen bewährte sich in zahlreichen Situationen. Insbesondere wenn Fische Flugnahrung verschmähten. Dieser Aspekt war besonders schwer einzugestehen. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: