Paradies gefunden – Fliegenfischen in Nordengland

Eden Valley: Stille, Muße, Entspannung © Veit Dresmann

Mit Sicherheit bin ich nicht der einzige, der wenn er erst ein tolles Revier entdeckt hat, es am liebsten mit seinen Freunden teilt. Mit diesen echten Freunden auf die man zählen kann, denen man jeden noch so tollen Fang gönnt. Gelingt der gemeinsame Ausflug an die Haus- und Hofstrecke meist leicht, braucht es bei Auslandsreisen manchmal schon etwas mehr Überzeugung. Vor allem wenn das Ziel eines der best gehütesten Geheimnisse ist. Wenn nicht Hinz und Kunz darüber spricht und berichtet – wenn die einzige verlässliche Berichterstattungsquelle man selbst ist. Schließlich konnte ich Veit Dresmann, den Illustrator des Buches ‘Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt’ davon überzeugen, Nordengland und seinen vielfältigen Möglichkeiten einen Besuch zu erstatten. Schließlich wollte er sich davon überzeugen, wovon ich seit vielen Jahren schwärme.  [Read more…]

Loch Style Fliegenfischen Malham Tarn – feiste Wellen, buschige Fliegen, heikle Forellen

malham_tarn_drifting_boat

Wonderwall © Matt Eastham

Lage, Lage, Lage – lautet nicht nur das Mantra beim Immobilienkauf. Geht es auf Reisen, sind für mich Landschaft und Unterkunft mindestens genau so wichtig, wie die Schönheit und Größe der zu fangenden Fische. Komfort zählt dabei weniger – Charme und Liebe zum Detail macht’s aus. Und einen Reisebericht mit der Abbildung des größten Fisch zu beginnen, gleicht, beim ersten leidenschaftlichen Öffnen der Lippen seines Gegenübers, den Schlitz zu öffnen und auszupacken. Nicht dass es verwerflich wäre, wenn es flott zur Sache geht – im Gegenteil – doch Spannung und Aufregung sind letztlich befriedigender. In Zeiten sofortiger Belohnung, mag das nur etwas in Vergessenheit geraten sein. [Read more…]

Kalkstein Symphonie Durness – Fliegenfischen in Schottland

© Andrew Hogg

Loch Borralie, Loch Caladail, Loch Croispol und Loch Lanlish. Dem Internet, sozialen Medien, Fachzeitschriften und unserer Reiselust ist es zu verdanken, dass wir Fliegenfischer einen gehörigen Teil unserer Zeit damit verbringen, in unserer Phantasie Ausflüge an Gewässer zu machen, die wir in der Form in unserer Heimat nicht vorfinden. Das Vertraute ist gut – das Fremde weiß jedoch auch zu locken. Seit Jahren wünsche ich mir einen Ausflug ins schottische Durness. Der in Wien lebende Schotte Andrew Hogg – Betreiber von Wildside Flyfishing – hat diesen Traum mit folgendem Beitrag, um einiges näher gebracht. [Read more…]

Schottlands River Annan – eine Reise wert!

River Annan Fishing3

© Amy Frost

Durch den großartigen Journalisten Paul Procter und seine monatlichen Beiträge für Trout & Salmon wurde ich auf den River Annan aufmerksam. Paul ist der Fang von großen Forellen & Äschen nicht fremd – egal ob in Norwegen, Island, Neu Seeland . Zudem befindet sich sein Wohnort in Cumbria direkt am River Eden – einem Angebot von Forelle & Äsche Reisen. Wenn Paul aber eine mehr als einstündige Autofahrt in Kauf nimmt, anstatt zu Fuß an sein Hausgewässer zu gehen, so liegt es sicher nicht an der Übersättigung durch vertraute Pools, Rauschen und Läufe die er in- und auswendig kennt. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: