Archives for April 2015

Fliege des Monats: April – Large Brook Dun – Ecdyonurus torrentis

Large Brook Dun (Steinklammerer), Larve_Nymphe2Large Brook Duns zählen zu den wichtigsten und zugleich am meisten ingnorierten Eintagsfliegen. Dass die frühe Geschichte des Fliegenfischens und der Entomologie, hauptsächlich an den gleichmäßig verlaufenden und gemächlich fliessenden Kreideflüssen Südenglands geschrieben wurde, trug dazu sicherlich ihren Teil bei. Zur Familie der Heptageniidae zählend – die bevorzugt rauhen, unebenen und steinigen Gewässergrund bewohnen – tauchten alle Vertreter dieser Familie unter den Radar der Schreiber der vorherrschenden Literatur zum Thema Entomologie und Fliegenbinden des frühen 20. Jhdt. [Read more…]

Thomas McGuane – The Longest Silence

Thomas McGuane - The Longest Silence1

Nach der für mich erfüllten, jedoch beschleunigten und nicht selten hektischen Zeit der letzten Wintermonate, öffnet sich ein neues Fenster. Ein dunstiger, silbriger Streifen durchquert den Horizont meiner Vorstellung und verkündet eine Phase, die der amerikanische Autor Thomas McGuane ‚The Longest Silence‘ nennt. Jenes Aussitzen unproduktiver Zeiten, während der die Vorbereitung auf den zu erwartenden Startschuss erneuter Aktivität, mit allen möglichen Szenarien und Abläufen in Endlosschleifen durch den Kopf laufen. Gedankenläufe die Platz bieten, das zu Erwartende mit dem Eintreten des Unvorhergesehenen zu vermischen. [Read more…]

Stillwasser Fliegenfischen – Benelux macht’s vor!

Stillwasser Fliegenfischen Eyebrook2

© Veit Dresmann

Nicht wenige Fliegenfischer scheinen dem Stillwasserfischen skeptisch gegenüber zu stehen, ohne es jemals versucht zu haben. Aus ihrer Sicht beheimaten diese Gewässer durch Menschenhand aufgezogene Retortenforellen, deren Fang unter der Würde des erhabenen Fliegenfischer liegt. Erst mit dem Fang eines vermeintlich wilden, vorsichtigen und selektiven Fisches, fühlt sich so mancher Fliegenfischer in seiner Fähigkeit bestätigt. Dass die Fischzucht in Deutschland und Frankreich um 1840 entwickelt wurde und im 21. Jahrhundert beinahe kein natürliches Fischwasser ohne stützenden Besatz auskommt, wird dabei gerne vergessen. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: