Archives for Mai 2014

Fliegenfischen Orkney Inseln – nachtlose Sommer, windige Seen, butterbauchige Forellen – Teil 2

ST Orkney13.1

Den populärsten Seen der Orkney Inseln – Loch Harray, Loch Swannay – widmete ich mich vor kurzem in einem Beitrag. Den Juwelen der orkadischen Gewässer. In der Bandbreite aller befischbaren Gewässern der Orkney Inseln, stellen diese beiden die meist besuchten Ziele dar. Gut erreichbar mit verlässlich produktiver Fischerei, trotz des gehobenen Anspruchs ans Können des Fliegenfischers. Darüberhinaus bieten die Inseln der Orkneys jedoch Möglichkeiten, die an den anderen Enden des weiten Spektrums der fischereilichen Expertise zu finden sind. Von Lochs für Einsteiger und Anfänger, über das Fliegenfischen auf Meerforellen an den weiten Stränden und tiefen Buchten, bis hin zu Kapitalfisch Gewässern – launische, nur mit Fähren erreichbare, stark wetterabhängige und selten befischte Lochs, mit geringer Fischbestandsdichte – Trophäenforellen bevorzugen nun mal einen anderen Speiseplan. [Read more…]

Unwort des jungen Jahrhunderts: Terrorismus

Mit dem Anschlag auf das World Trade Center im September 2011 hat sich alles verändert. Am meisten der inflationäre Gebrauch des Wortes Terrorismus, zur Legitimation eigener Gewaltanwendungen gegen tatsächliche oder vermeintliche Gegner der eigenen Interessen. Denke ich zurück an frühe terroristische Ereignisse meiner Lebzeit – RAF, Bombenattentat auf das Oktoberfest, Anschlag von Bologna und in Wien-Schwechat, IRA Anschlag Manchester – so entsprachen alle Attentate den geläufigen Definitionen. Dass “Terrorismus die Erzeugung von Schrecken“ (Pehlivan) bedeutet, dass “Terrorismus der nachhaltige und verdeckt operierende Kampf auf allen Ebenen durch die bewusste Erzeugung von Angst durch schwerwiegende Gewalt…“ (Bockstette) sei. [Read more…]

Fliegenfischen Orkney Inseln – nachtlose Sommer, windige Seen, butterbauchige Forellen – Teil 1

AF Orkney21

© Amy Frost

Im Jahr 2008 wollte mir meine Frau zu einem runden Geburtstag eine besondere Freude machen. Schottland sollte es werden, soviel wusste sie. So günstig wie möglich sollte es werden und im loch-style fischen ungeübeten Fliegenfischern realistische Chancen bieten, eine packende Fischerei mit guten Aussichten auf tolle Fangerfolge zu erleben. Noch nicht sehr lange hielt ich zu diesem Zeitpunkt eine Fliegenrute in der Hand und Amy verliess sich vernünftigerweise auf den Rat eines erfahrenen Wurf- und Taktiklehrers. ‚Fahrt doch auf die Orkney Insel‘ riet er ihr – ‚dein Mann wird es lieben. Für einen freiwilligen Beitrag an die Orkney Trout Association in geringer Höhe, darf er alle Seen der Inselgruppe befischen. Die kleinen Inseln sind übersät mit Lochs mit Ansprüchen an unterschiedliches Können und Du wirst dich am historischen Erbe der Inseln, den landschaftlichen Reizen der prägnanten Flora und Fauna und der kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen.‘ [Read more…]

Barry Ord Clarke: Fliegenbinden für Anfänger # 14 Claret & Sepia Dun

Claret Dun Sepia Dun 1

Barry Ord Clarke meldet sich zurück mit einem Eintagsfliegenmuster, dass besonders oft in sauren (moorigen) Seen in Skandinavien, Schottland, England und Irland anzutreffen ist, gelegentlich aber auch in heimischen Gewässern. Das Bindeanfänger vor Parachute Mustern nicht zurück schrecken müssen, will diese Bindeanleitung verdeutlichen.

Barry lebt in Südnorwegen und die Claret Dun (Leptophlebia vespertina) als auch Sepia Dun (Leptophlebia marginata) zählt zu den Maifliegen, die als eine der ersten während der Saison schlüpfen. Ihr Auftreten ist regelmäßig und weit verbreitet. Aufgrund ihrer Akzeptanz für saures Wasser, findet man beide Fliegen an den meisten Waldseen und Teichen, als auch langsam fliessenden Flüssen. Die beiden Arten finden sich auf der Speisekarte von Forellen & Äsche von April bis Juli und kein Besucher Norwegens, kommt ohne eine gute Imitation dieser Fliegen aus. Aufgrund der Ähnlichkeit der Größe, Farbe und des Habitatanspruchs, deckt dieses Muster beide Arten gut ab. Wer während eines Schlupf von Claret oder Sepia Dun mit diesem Muster fischt, dem garantiert Barry Erfolg. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: