Hydropsyche

Hydropsyche Step 6

Hydropsychen sind freischwimmende Köcherfliegenlarven, die in großen Massen in heimischen Gewässern auftreten. Schlüpfe lösen aufgrund des dichten Auftretens von Hydropsychen gesteigerte Fressaktivität unter Forelle & Äsche aus. Von allen Köcherfliegen an Fließgewässern, sind Hydropsychen die bedeutendste Familie. Der vielbeobachtete Abendsprung wird zumeist von Vertretern dieser Insektenfamilie ausgelöst. Aufgrund ihres gedrängten Vorkommens, begeben sich diese häufig auf die Suche nach neuem Wohnplatz, geraten dadurch in die Strömung und somit in das Sichtfeld von Salmoniden, die diese mit Vorliebe fressen. Auffallend an Hydropsychen ist ihre Neigung für Gewässer der Güteklasse II oder III und somit für Fliegenfischer des Mittelgebirgsraum, von großem Interesse. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: