Auf Äschen im River Test – ein erschwingliches Privileg

Fliegenfischen River Test Daniel Price Grayling

© Daniel Price

Wer hätte das für möglich gehalten? Noch bis in die späten 90er Jahre wurde den Äschen in den englischen Kreideflüssen gnadenlos nachgestellt. Und zur Aufgabe eines Flusswarts zählte neben dem Schneiden von Wasserhahnenfuss und der Pflege des Ufers – Bewuchs auf erträglicher Länge halten und Gehwege mähen – das konsequente Entfernen aller ‘unedlen’ Fische. Hechte wurden mit Schlingen gefangen und tausende Äschen wurden aus den Gewässern entfernt. Die Killer Bug erscheint plötzlich in einem anderen Licht. [Read more…]

Schottlands River Annan – eine Reise wert!

River Annan Fishing3

© Amy Frost

Durch den großartigen Journalisten Paul Procter und seine monatlichen Beiträge für Trout & Salmon wurde ich auf den River Annan aufmerksam. Paul ist der Fang von großen Forellen & Äschen nicht fremd – egal ob in Norwegen, Island, Neu Seeland . Zudem befindet sich sein Wohnort in Cumbria direkt am River Eden – einem Angebot von Forelle & Äsche Reisen. Wenn Paul aber eine mehr als einstündige Autofahrt in Kauf nimmt, anstatt zu Fuß an sein Hausgewässer zu gehen, so liegt es sicher nicht an der Übersättigung durch vertraute Pools, Rauschen und Läufe die er in- und auswendig kennt. [Read more…]

Fliegenfischen Orkney Inseln – nachtlose Sommer, windige Seen, butterbauchige Forellen – Teil 2

ST Orkney13.1

Den populärsten Seen der Orkney Inseln – Loch Harray, Loch Swannay – widmete ich mich vor kurzem in einem Beitrag. Den Juwelen der orkadischen Gewässer. In der Bandbreite aller befischbaren Gewässern der Orkney Inseln, stellen diese beiden die meist besuchten Ziele dar. Gut erreichbar mit verlässlich produktiver Fischerei, trotz des gehobenen Anspruchs ans Können des Fliegenfischers. Darüberhinaus bieten die Inseln der Orkneys jedoch Möglichkeiten, die an den anderen Enden des weiten Spektrums der fischereilichen Expertise zu finden sind. Von Lochs für Einsteiger und Anfänger, über das Fliegenfischen auf Meerforellen an den weiten Stränden und tiefen Buchten, bis hin zu Kapitalfisch Gewässern – launische, nur mit Fähren erreichbare, stark wetterabhängige und selten befischte Lochs, mit geringer Fischbestandsdichte – Trophäenforellen bevorzugen nun mal einen anderen Speiseplan. [Read more…]

Fliegenfischen Orkney Inseln – nachtlose Sommer, windige Seen, butterbauchige Forellen – Teil 1

AF Orkney21

© Amy Frost

Im Jahr 2008 wollte mir meine Frau zu einem runden Geburtstag eine besondere Freude machen. Schottland sollte es werden, soviel wusste sie. So günstig wie möglich sollte es werden und im loch-style fischen ungeübeten Fliegenfischern realistische Chancen bieten, eine packende Fischerei mit guten Aussichten auf tolle Fangerfolge zu erleben. Noch nicht sehr lange hielt ich zu diesem Zeitpunkt eine Fliegenrute in der Hand und Amy verliess sich vernünftigerweise auf den Rat eines erfahrenen Wurf- und Taktiklehrers. ‚Fahrt doch auf die Orkney Insel‘ riet er ihr – ‚dein Mann wird es lieben. Für einen freiwilligen Beitrag an die Orkney Trout Association in geringer Höhe, darf er alle Seen der Inselgruppe befischen. Die kleinen Inseln sind übersät mit Lochs mit Ansprüchen an unterschiedliches Können und Du wirst dich am historischen Erbe der Inseln, den landschaftlichen Reizen der prägnanten Flora und Fauna und der kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen.‘ [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: