Soll es richtig werden, mach es selbst: Nymphenfischen – Geheimnisse entlarvt

mockup_191216_kompostionWas tun mit einem 300 Seiten Manuskript, das auf der Festplatte ruht? Warten bis die sich ergänzenden Einsen und Nullen, irreparabel kommunizieren wie manche Autoren und deren Verlag? Es einfach beim Versuch belassen, mit einem Stück Ratgeberliteratur gestandenen Profis, wie auch relativen Neulingen an der Faszination Nymphenfischen, eine wertvolle Bereicherung zu noch mehr Erfolg am Wasser in die Hand zu geben? Den Traum aufgeben, ein Buch mit dem eigenem Namen am Rücken im Handel zu sehen? Viel zu schade, dachten wir uns!   [Read more…]

Fliege des Monats: Dezember – Buzzers – Zuckmücken

green_buzzer

© flickr: Line Sabroe

Fliegenfischer die es sich zur Zeit nicht im warmen Zimmer bequem machen, um die die geleerten Dosen der vergangenen Saison aufzufüllen, werden diese Fliege des Monats, mit Sicherheit gut kennen. Wenn es bei den gegenwärtigen recht milden Temperaturen, selbst im Dezember unübersehbar vorm Baumsaum tanzt. Ihre Erscheinung mag großteils klein sein, ihre Bedeutung als Nahrungsquelle für Fische keineswegs – die Rede ist natürlich von Chironomiden, von Engländern liebevoll Buzzers genannt, von Amerikanern kultisch verehrt und unter dem Sorgen erregenden Sammelbegriff Midges (Mücken) zusammen gefasst. Einem noch immer, in unseren Breiten unterschätzten Insekt für den Fang von Salmoniden. [Read more…]

Fliege des Monats: Juli – Sand Fly – Rhyacophila dorsalis

Rhyacophila dorsalis - Sandfly

© flickr: Janet Graham

Ein Vereinskollege hat kürzlich meine Aufmerksamkeit auf diese Köcherfliegenart gelenkt. Als wir so am Ufer saßen und seine Fliegenbox durchgingen, fielen mir neben etlichen Reihen verschiedenster trockener Köcherfliegen, die erbsenfarbenen Larvennachbildungen einer der häufigst vorkommenden Köcherfliegen im deutschsprachigen Raum auf – Rhyacophila. Einer im Larvenstadium höchst räuberischen Insektenform, vor der selbst flinke Eintagsfliegennymphen wie die der Large Dark Olives, nicht sicher sein können. [Read more…]

Fliege des Monats: Juni – Damsel Nymphe – Zygoptera

© flickr: Mick Talbot

© flickr: Mick Talbot

Irisierend blau und grün tanzen Libellen an uns vorbei, wenn wir erdrückt von der Hitze die nächste Bissflaute dazu nutzen, uns zu sammeln und ein wenig Erholung im Gras des Uferbewuchs suchen. Ich kann nicht der Einzige sein, der minutenlang dem eleganten Tanz dieser markanten, von jedermann, seiner Frau und seinem Hund erkannten Insekt folgt. Mit bangem Hoffen, dass der grazile Schwebflug plötzlich, durch eine vom Grund in die Höhe stoßende Forelle unterbrochen wird. Ein zu 99% unerfüllter Wunsch. Zu beweglich und zu agil sind Libellen, als das eine auf Ausgleich zwischen körperlicher Anstrengung und Nährwert bedachte Forelle, sich diese Mühe antun möchte. Warum auch, wenn es sich ungleich mehr lohnt, dieses Insekt in Nymphenform zu vernaschen. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: