Chronisch unterfischt – schändlich unkreativ

Bachforelle Rur Monschau

Prophetisch – vielleicht auch nur realistisch – schienen meine Gedanken, als ich zu Fronleichnam, diese schöne Bachforelle in meinen Händen hielt. Drei Tage an der Rur in Monschau würden wohl meine letzten Ausflüge ans Wasser für eine lange Zeit werden dachte ich mir. Eine Ausnahmesituation wenn ich die letzten Jahre zum Vergleich heranziehe. An denen ich zumindest in den sieben Monaten der Forellensaison mindestens einmal die Woche die Fahrt an ein Gewässer in meiner Nähe antrat. An denen selbst im Urlaub egal wohin, Rute und Rolle eingepackt wurde. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: