John Gierach – Trout Bum

Fliegenfischen Literatur John Gierach Trout Bum

Als Anthologie von Erzählungen und Artikeln die Gierach bis in die Mitte der 1980 in Flyfishing Magazin veröffentlichte, ist ‚Trout Bum‘ eine Verneigung vor dem gegenkulturellem Bewußtsein der 1960er Jahre – ‚turn on, tune in, drop out‘.

Gierach, liebt, isst, trinkt und atmet Fliegenfischen. Diese Haltung bestimmt seinen Zugang zum Schreiben und bereits früh entschloß er sich, sein Leben fischend und schreibend verbringen zu wollen.

Hierin liegt auch der grosse Unterschied zwischen Gierach und anderen schreibenden Fliegenfischern, wie Gary LaFontaine ganz neidlos im Vorwort zu ‚Trout Bum‘ bekennt. Gierach und ihn auf seinen Abenteuern in den Rocky Mountains begleitende Kollegen (A.K. Best: Dyeing and Bleaching: Natural Fly-Tying Materials; Ed Engle: Splitting Cane: Conversation with Bamboo Rodmakers), fliegenfischen und fliegenbinden non-stop.

Während die meisten unter uns, Fliegenfischen zum Ausgleich von Schweren und Nöten des Alltags praktizieren, konnte Gierach sein Steckenpferd erfolgreich zum Alltag machen. Gierachs Besonderheit als Schreiber, mit wenigen dafür tiefsinnigen und scharfzüngigen Worten, die Essenz der Jagd auf Forellen in vermittelbare Grundsätze zu verpacken, zeigen sich für die ungebrochene Beliebheit seiner Literatur unter Fliegenfischern jedes Stands verantwortlich.

Erkenntnisse über Fisch und Natur, die Gierach mit verschmitztem Humor mit seinen Lesern teilt, entstammen dabei aber nicht selten einer selbstbewußten Blue-collar Moral und deren berechtigter Chuzpe gegenüber unwürdigen Autoritäten.

Gierachs Schreiben glänzt durch lebendige und dabei doch nachdenkliche Prosa, die nach Wahrheiten im Trieb und Handeln unseres Sports sucht. Detailreich schildert Gierach emotionale und spirituelle Freuden, ob allein oder mit Kollegen, auf der Suche nach Forellen in den gebirgigen Bächen und Flüssen Colorados. In einfachen Worten vermittelt Gierach Weisheiten die beständig sind und sich für die ungebrochene Popularität von ‚Trout Bum‘ als Aussteigerbibel verantwortlich zeigen.

Ein moderner Klassiker!

Advertisements

Kommentar verfassen