Archives for Januar 2016

Peter Schmidt: Fliegenfischen – hinter den Kulissen

Fliegenfischen_P-Schmidt_Hinter_den_KulissenAls Blogger ist es mir nicht fremd, bereits einmal daran gedacht zu haben ein Buch zu schreiben. Mitteilungsfreudig wie viele Fliegenfischer nun mal sind: sei es bei Fischereiverein Jahreshauptversammlungen, in Online Foren, auf Blogs und eigenen Homepages und nicht zuletzt am Wasser. Oder danach unter KollegInnen, wenn bei Essen und Trinken, Bisse in ausführlichen Details besprochen werden. Wenn das für und wider von Taktiken, Methoden und Montagen analysiert und zerpflückt wird. Seine Ideen und Gedanken verschriftlicht zu sehen, den eigenen Namen am Buchrücken zu bestaunen – wem würde das nicht gefallen? [Read more…]

Fliege des Monats: Januar – Gammarus – Bachflohkrebs

Gammarus

© flickr: Hans Hillewaert

Als ich im Dezember einen Ausflug an den River Test machte, wurde ich begleitet von einem Fliegenfischer, dem es nicht reichte kurz die Lage am Fluß einzuschätzen, bevor eine kleine schwere Nymphe ans Vorfach geknüpft wurde. Ein selbst gebasteltes Netz wurde ausgerollt und die beiden Hölzer an beiden Enden in den Flussgrund gedrückt. Mit dem Watschuh wurde kurz im Grund geschart, um zu sehen welche Lebewesen sich zwischen Steinen und Kiesel aus ihrem Versteck aufwühlen ließen. Das Ergebnis war verblüffend und ein Beleg für das reichhaltige Nahrungsaufkommen selbst zur winterlichen Zeit. [Read more…]

Fliegenbinden – Dubbing in 10 Schritten – Teil 10

Detaileddl-2Wie schnell ein Jahr vergeht, wie rasch Redaktionspläne umgeworfen werden. Vor einem Jahr erhielt ich die Erlaubnis des englischen Fliegenbinders Dennis Shaw, dass umfassendste Dubbing Tutorial das wahrscheinlich je verfasst wurde zu übersetzten. Ein Jahr später ist die geplante zwölfteilige Serie noch immer nicht abgeschlossen. Zugegeben ein wenig ist der Dampf aus der Sache, zu viele andere Themen drängen sich auf. Aber diese vollendete Sammlung aller denkbar möglichen Dubbing Techniken unabgeschlossen zu lassen, wäre:

a. respektlos gegenüber dem Autor
b. enttäuschend für die Leser von Forelle & Äsche mit Special Interests.

Und genau für diese hartgesottenen Fliegenbinder, die stets darum bemüht sind ihre Technik zu erweitern, ist dieser abschließende, aus drei Schlaufen & Strang Techniken zusammengefasste Beitrag gedacht. Loop-di-Loop-dubby-dub…
[Read more…]

Ist Fliegenfischen an seine Grenzen gestoßen?

Fliegenfischen_im_Winter

Diese Frage habe ich mir in den letzten Wochen oft gestellt. Es hat den Anschein als wäre die Welt des Fliegenfischens gegenwärtig überschwemmt mit innovativen Erneuerungen bezüglich Technik und Ausrüstung. Heftige Diskussionen darüber, was noch als Fliegenfischen definiert werden kann, folgten im Eilschritt hinterher. Die Benutzung stark auftreibender Bissanzeiger oder Schwimmhilfen – wer sich mit diesem Begriff wohler fühlt – scheint ein ständiges heißes Thema in Foren und sozialen Netzwerken zu sein. Genauso Tenkara, Euro Nymphing und ein ausgesprochen fängiges Muster welches – wie kann man es elegant ausdrücken – keine besondere Augenfreude ist. Im Versuch immer mit der Zeit zu gehen, habe ich alle oben genannten Schismen ausprobiert. Bunte, auftriebsstarke Bissanzeiger habe ich bereits vor langer Zeit probiert. In jenen Tagen als ich die ersten Gehversuche im Nymphenfischen übte. Davon habe ich bald abgelassen und mich aufs Nymphenfischen am geraden, strammen Vorfach konzentriert. Und trotzdem…ich habe keine Bedenken eine Nymphe unter einer Trockenfliege anzubringen, wenn die Bedingungen danach schreien. Macht mich das zum Scheinheiligen? Mit Sicherheit! [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: