Barry Ord Clarke: Fliegenbinden für Anfänger # 12 Matuka Streamer

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer24

In der heutigen Ausgabe von Barry Ord Clarke’s Fliegenbindekurs, stellt uns dieser eines seiner eigenen Muster zur Meerforellenfischerei vor – den Matuka Tobis Streamer. Beim aus Neu Seeland stammenden Matuka Streamer handelt es sich um einen Haarschwingen Streamer, bei dem die Schwinge anders als bei herkömmlichen Streamers -frei beweglich-, mit einer Körperrippung fixiert wird.

Mit der Größe des Matukas kann experimentiert werden und nach eigenem Geschmack angepasst werden. Man kann längere Hecheln verwenden und den Schwanz dadurch verlängern. Es können Hennenhecheln eingesetzt werden um dem Streamer mehr Fülligkeit zu verleihen. Das Muster kann mit höheren Hecheln gebunden werden oder es können unterschiedliche Hecheln kombiniert werden um einen bestimmten Farbeffekt zu erzielen z.B. zwei große blaue Hecheln im Zentrum der Schwinge, kombiniert mit zwei kleineren grünen an den Außenseiten. Der Körper muss nicht mit Tinsel gebunden werden, sondern kann ebenso mit Chenille oder verschiedenstem Dubbing geformt werden. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf und bindet verschiedene geschmackige Matukas.

Denkt daran, bei Fragen steht Euch Barry gerne zur Verfügung. Postet einfach eure Frage in den Kommentarteil des Beitrags – Matuka Streamer.

Wenn Ihr eine Nachricht erhalten möchtet, wann die nächste Lektion im Fliegenbindekurs für Anfänger veröffentlicht wird, hinterlasst bitte Eure Email Adresse auf der Homepage von The Featherbender. Danke!

Bindematerial
Haken:                   Mustad Mustad R74-9672 (oder ähnliches) # 2-8
Bindegarn:            Dyneema
Körper:                  Flat Tinsel Gold
Hechel:                  Hahn (furnace)
Bart:                       Henne (rot)
Rippung:                Kupferdraht (fein)

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer1Den Haken im Bindestock befestigen. Darauf achten, dass dieser horizontal eingespannt ist.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer2Das Bindegarn am Haken anbringen, bis zur Hakenbeugung führen und eine Grundwicklung legen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer3Ein etwas längeres Stück feinen Kupferdraht einbinden. Es hilft dabei den Draht etwas länger zu halten, für die spätere Rippung des Körpers.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer4Beim Binden eines Tinselkörpers ist es wichtig, die Grundwicklung glatt und geschmeidig zu halten. Das kann erreicht werden, indem man ein kleines Stück Schaumstoff – wie es für Ballon Caddis, Käfer u.v.m. Muster verwendet wird – zur Hilfe nimmt. Den Schaumstoff entlang des Hakenschenkels rubbeln, um das Bindegarn zu glätten.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer5Ein gutes Stück flaches Tinsel abschneiden und das abgetrennte Ende wie abgebildet, winkelig zuschneiden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer6Das Tinsel an der Unterseite des Hakenschenkel einbinden, an der Stelle wo später die Barthechel befestigt wird. Wird zweiseitig gefärbtes Tinsel verwendet wie in diesem Beispiel, wird die Seite deren Farbe man nicht verwenden möchte (Silber), uns zugewandt angebracht.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer7Nun kann der Tinselkörper gewunden werden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer8Das Tinsel in eng anliegenden Windungen bis an die Hakenbeugung legen. Darauf achten, die komplette Grundwicklung abzudecken, sodass vom Bindegarn nichts zu sehen ist. Das Tinsel als nächstes nach vor zum Hakenöhr winden und so sauber wie möglich abbinden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer9Zwei Hecheln eigener Wahl zur Hand nehmen. Beide Hecheln sollten gleicher Länge sein.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer10Die Hecheln Innenseite an Innenseite zusammen legen und die Länge am Hakenschenkel abmessen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer11Beiden Hecheln wie abgebildet bindegerecht von Fibern befreien und auf der Länge des Hakenschenkels die Fibern der Unterseite der Hecheln entfernen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer12Die Hecheln auf die korrekte Länge überprüfen und wenn nötig Justierungen vornehmen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer13Bevor die Hecheln eingebunden werde, können die Hechelstämme mit einer Flachzange oder Pinzette abgeflacht werden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer14Die Hecheln vor dem Öhr anbringen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer15Mit Hilfe einer Dubbingnadel von hinten beginnend, die Fibern in regelmäßigen Abständen etwas abspreizen. Den Kupferdraht durch dich Öffnungen in der Hechel legen und feste Rippungen anbringen

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer16Wurde der komplette Körper gerippt, werden Draht und Hechelstämme gestutzt und sauber abgebunden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer17Eine Hennenhechel wie abgebildet vorbereiten.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer18Die Hechelspitze am Fuss des Flügels einbinden und an das Öhr legen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer19Die Hennenhechel um den Haken winden und nach jeder Windung, die Fibern nach hinten streichen. Abschliessend abbinden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer20Für den nächsten kleinen Trick benötigt man ein kleines Stück Pappe. Ich verwende eines das früher Polygarn hielt. Die Pappe falten und ein Loch – groß genug um es über das Hakenöhr zu schieben – in die Mitte schneiden.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer21Einen Kopfknoten anbringen. Danach die Finger mit etwas Speichel nässen und die Hechel seitlich zusammen drücken, nach hinten streichen und in die gewünschte Position – am Haken anliegend – bringen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer22Seid Ihr mit der Ausrichtung der Fibern/ Hechel zufrieden, schiebt das Pappstück wie abgebildet über den Haken und klemmt es ein. Einige Minuten in dieser Stellung verweilen.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer23Wird das Pappstück entfernt, liegt die Hechel in der gewünschten Position und bleibt so.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka Streamer24Den Kopf lackieren und versiegeln. Nun ist der Matuka Streamer komplett und Barry wünscht Euch viel Spass dabei, euch an diesem Muster zu üben.

Forelle Äsche Fliegenbinden Barry Ord Clarke Matuka StreamerDer besonders herzliche Dank von Forelle & Äsche richtet sich an Barry Ord Clarke’s The Featherbender, dessen freundliche Unterstützung diese Übertragung aus dem Englischen ermöglichte.

Advertisements

Kommentar verfassen