Archives for Juli 2016

Fliege des Monats: Juli – Sand Fly – Rhyacophila dorsalis

Rhyacophila dorsalis - Sandfly

© flickr: Janet Graham

Ein Vereinskollege hat kürzlich meine Aufmerksamkeit auf diese Köcherfliegenart gelenkt. Als wir so am Ufer saßen und seine Fliegenbox durchgingen, fielen mir neben etlichen Reihen verschiedenster trockener Köcherfliegen, die erbsenfarbenen Larvennachbildungen einer der häufigst vorkommenden Köcherfliegen im deutschsprachigen Raum auf – Rhyacophila. Einer im Larvenstadium höchst räuberischen Insektenform, vor der selbst flinke Eintagsfliegennymphen wie die der Large Dark Olives, nicht sicher sein können. [Read more…]

Fliegenfischen auf Rapfen – Aspinator is back!

Fliegenfischen_Rapfen_Aspinator1

Den meisten Lesern wird Holger Lachmann ein Begriff sein. Ein in Nordrhein-Westfalen beheimateter Fliegenbinder erstklassiger Muster – attraktiv und in leicht verständlichen Bindeschritten, auf seiner Website theonefly.com in Szene gesetzt. Womit außer Fliegenbinden, Fotografie und Bildverarbeitung verbringt Holger sonst so seine Zeit, habe ich ihn gefragt? Unter anderem mit Rapfenfischen, kam die unverzügliche Antwort. Bestens, dachte ich mir. Denn lange ist es her, dass ich zuletzt Kontakt mit einem Rheinrapfen hatte. Und – die eine Fliege? Wenn sonst absolut nichts geht? [Read more…]

Auf Meerforellen durch die Saison – Sommer

© Jürgen Häfele

© Jürgen Häfele

Sonne, Wind und Lufttemperatur haben sich in diesem Jahr etwas Zeit gelassen, die Ostsee auf eine für Meerforellen unangenehme Temperatur von 16° und mehr zu erwärmen. Somit bestehen selbst jetzt noch einigermaßen gute Chancen, während des ganzen Tages eine Silbrige zum Anbiss zu verleiten. Erreicht die Wassertemperatur mal konstant 18°, konzentriert man sich tagsüber besser auf die anderen, für den Fliegenfischer attraktiven Fische der Ostsee. Wie man während der Sommermonate, nachdem man der Familie einen Flug ans Mittelmeer ausredete, voll auf seinen Genuss kommt, verrät uns Jürgen Häfele im zweiten Teil der Serie, ‘Auf Meerforellen durch die Saison’. [Read more…]

Fliege des Monats: Juni – Damsel Nymphe – Zygoptera

© flickr: Mick Talbot

© flickr: Mick Talbot

Irisierend blau und grün tanzen Libellen an uns vorbei, wenn wir erdrückt von der Hitze die nächste Bissflaute dazu nutzen, uns zu sammeln und ein wenig Erholung im Gras des Uferbewuchs suchen. Ich kann nicht der Einzige sein, der minutenlang dem eleganten Tanz dieser markanten, von jedermann, seiner Frau und seinem Hund erkannten Insekt folgt. Mit bangem Hoffen, dass der grazile Schwebflug plötzlich, durch eine vom Grund in die Höhe stoßende Forelle unterbrochen wird. Ein zu 99% unerfüllter Wunsch. Zu beweglich und zu agil sind Libellen, als das eine auf Ausgleich zwischen körperlicher Anstrengung und Nährwert bedachte Forelle, sich diese Mühe antun möchte. Warum auch, wenn es sich ungleich mehr lohnt, dieses Insekt in Nymphenform zu vernaschen. [Read more…]

%d Bloggern gefällt das: